DC-3 Clubabend am 8. September 2017

In den letzten Jahren entwickelten sich die DC-3 Clubabende im September zu einem besonderen Clubabend. Dieses Mal besuchte und der stellvertretender Direktor und Prokurist der Salzburger Flughafen GmbH sowie Geschäftsführer der Salzburg Airport Services GmbH, Dipl.-Ing. Rudolf Lipold und berichtete von den geplanten Baumaßnahmen rund um unsere Homebase. Es stand natürlich die für April und Mai 2019 geplante Sanierung der Start- und Landebahn mit all den logistischen und baulichen Herausforderungen im Vordergrund.

Dipl.-Ing. Rudolf Lipold fand auch anerkennende Worte für die Umgestaltung unseres „DC-3 Terminal T3“.

 

Kulinarisch wurden wir dieses Mal vom Metzgermeisterbetrieb Kollbauer aus Eugendorf mit drei verschiedenen Leberkässorten verwöhnt. Einfach eine Gaumenfreude, hier zeigte sich was aus ausgesuchten Rohstoffen produziert und von Meisterhand mit feinen Gewürzen veredelt werden kann. Altbewährtes Metzgerhandwerk und modernste Ausstattung sorgen hier für höchste Qualität. Als passende Getränke wurden „Gwasch“ (Radler) und ein „Helles“ von der privaten Landbrauerei Schönram serviert. Für die Damen gab es einen vorzüglichen Prosecco vom Weingut Le Manzane aus Conegliano.

Viel zu schnell ging die Zeit bei gemütlicher Plauderei und Fachgesprächen vorbei.

copyright © 1994-2017 First Austrian DC-3 Dakota Club
Top
Folgt uns auf Facebook:

This website uses cookies. By continuing to use this website you are giving consent to cookies being used. For information on cookies and how you can disable them visit our Cookie Policy.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen