2010_Mallorca_01Drei Tage erkundeten wir die Balearen Insel Mallorca bei schönsten Herbstwetter.

Mit Fly Niki ab Salzburg würde die erste Etappe in kurzer Zeit absolviert.2010_Mallorca_02

Mit einem Reisebus, der uns auch am nächsten Tag für die Inselrundfahrt zu Verfügung stand, wurden wir zu unserer Unterkunft, dass Hotel Cristobal Colon gebracht. Mit Mallorquinischer Reiseleitung entdeckten wir die schönsten Plätze der Insel. An erster Stelle ist die Serra de Tramuntana zu nennen, ein bis zu 15 Kilometer breiter Gebirgszug mit 11 Gipfeln über 1000 Meter Höhe, der parallel zur Nordwestküste verläuft. Die Berge erstrecken sich auf über 90 Kilometer Länge von der Insel Sa Dragonera im Südwesten bis zum Cap Formentor im Norden.

2010_Mallorca_05Der höchste Punkt etwa in der Mitte der Gebirgskette ist mit 1445 Metern der Puig Major. Am Nordwestabhang des Gebirges befinden sich steile und felsige Küstengebiete mit nur kleinen Buchten und steinigen Stränden. In der einzigen größeren Bucht entstand der Schutzhafen Port de Sóller. Das Städtchen Pollencia und das nahegelegene Cap de Formentor, im Norden der Insel, gehörten ebenfalls zum Programm. Valldemossa, Port d` Antratx im Westen und die Fischerdörfer wie Cala Millor im Süden machten einen erlebnisreichen Tag perfekt. Auf der 1912 eröffneten Bahnstrecke Palma – Soller fuhren wir mit dem Tren de Soller in das Tal der Orangenplantagen. In der Freizeit wurde die Hauptstadt Palma di Mallorca ausgiebig erkundet. Besuche in den besten Tapas Bars und beim Bierkönig in El Areal gehörten ebenso dazu. Der einstimmige Tenor nach einem herrlichen Wochenende war, diese Insel verdient es öfters kommen.

2010_Mallorca_04 2010_Mallorca_062010_Mallorca_03

copyright © 1994-2018 First Austrian DC-3 Dakota Club
Top
Folgt uns auf Facebook:

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu analysieren, Google Analytics um Zugriffe und die Verwendung zu analysieren. Wir teilen diese Informationen mit Google Analytics. Cookie Richtlinie

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen