Sanierung Höhen- und Querruder

[column width=“1/1″ last=“true“ title=“Sanierung Höhen- und Querruder“ title_type=“double“ animation=“none“ implicit=“true“]

Nach fast 20-zig Jahren nagte auch der Zahn der Zeit an den bespannten (beweglichen) Teilen an den Höhen- und Querrudern unserer „Arizona Lady“. Dieses Projekt war auch ein Teil der umfangreichen Restaurierungsarbeiten für unser 20-zig jähriges Club-Jubiläum mit dem Intl. DC-3 Fly im Juli 2014.

In vorausschauender Planung unter Führung von unserem technischen Leiter, Christian Schwendner, wurde bereits im Jahr 2012 dieses Projekt gestartet. Wesentlich unterstützt wurde er durch die Mitglieder Alfons Brandstätter und Leo Landl.

Ziel der Sanierung war nicht nur ein optisch schönes Bild, sondern vor allem eine technisch 100-prozentige Arbeit. Obwohl sich unsere DC-3 voraussichtlich nicht mehr in die Lüfte erheben wird, sollen alle Arbeiten professionell durchgeführt werden. Dies beginnt schon bei der Planung, beim Einkauf der Materialien und setzt sich bei den Sanierungsarbeiten fort. So wird zB auf jedes Detail geachtet und die Bespannung bei den Spanten mit einem Zackenband verstärkt und an neuralgischen Stellen sogar vernäht – echte Handarbeit.

 

Es wurden auch einige Spanten und andere Alu-Teile ausgetauscht. Nach fast 70-zig Jahren und unzähligen Flugmeilen bleiben solche Reparaturen einfach nicht aus. Die neuen Teile wurden selbst in mühevoller Kleinarbeit angefertigt!

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten! Das ist gelebte Clubmitgliedschaft. Aber wie heißt es, jedes „Dankeschön“ beinhaltet auch ein zukünftiges „Bitteschön“ und wir haben noch viele bevorstehende Projekte.

 

 

[/column]

Die Website des First Austrian DC-3 Dakota Clubs verwendet Cookies. Klicke auf "Akzeptieren", um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Webseite besuchen zu können. Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close